PzPiKp170
  Gästebuch
 
Ich würde mich freuen wenn ihr einen Eintrag in das Gästebuch setzt, ihr könnt auch gerne etwas ins Forum schreiben.

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine ICQ-Nummer:
Dein MSN-Name:
Deine Yahoo-ID:
Dein Skype-Name:
Deine Bewertung dieser Webseite:
Deine Nachricht:

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8  9 Weiter -> 
Name:Stefan Kurras
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:06.08.2020 um 11:22 (UTC)
Nachricht:Wo sind all die alten Kameraden, die unter Major Burdack gedient haben

Name:thomas neubert
E-Mail:neubert.wremenfreenet.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:31.05.2020 um 21:43 (UTC)
Nachricht:Seid gegrüßt,alte pioniere

Name:Walter Tiesch
E-Mail:w.tieschweb.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:24.03.2020 um 16:11 (UTC)
Nachricht:Hier ist auch noch ein Alter Panzerpionier von 1971-1979. III. Zug Stube 104 dann Brückenleger. War eine schöne Zeit mit Euch.

Name:Johannes Kleine
E-Mail:johanneskleineweb.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:11.11.2019 um 22:15 (UTC)
Nachricht:Ich war von 1971-1973 bei der PzPiKompanie. Chef war Hauptmann Hardege und Spieß Hauptfeld Scheele.
Möchte gerne wissen,ob es von den alten Kameraden noch welche gibt???

Name:Helbing
E-Mail:3.172web.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:06.11.2019 um 20:03 (UTC)
Nachricht:Viel Erfolg, die Hanseaten Kaserne ist auf Facebook.

Name:Olaf
E-Mail:o.ludwigbitel.net
Homepage:-
Bewertung:2
Zeit:05.01.2019 um 17:21 (UTC)
Nachricht:Nabend Kameraden,
vielleicht gibt es ja noch unsern Heimschläfer " Truberg "er war 1981(lezte Saison) mit uns in der Grundausbildung.
In jedem Fall Grüße Olaf

Name:Holger Hoffmann
E-Mail:Holger.Hoffmannhh-Sul.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:29.12.2018 um 08:38 (UTC)
Nachricht:Hallo, keiner mehr da von den alten Kameraden von Panzerbrücken und Räumpanzerzug. ich war von 01.04.1980 - 31.03.1981 im vierten Zug Zugführer Bourgin

Name:Olle
E-Mail:o.ludwigbitel.net
MSN-Name:Rudel
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:17.02.2018 um 15:23 (UTC)
Nachricht:Nabend Kameraden,
ich war zur Grundausbildung im 4 Quartal 1981 in der Trave Kaserne.

Wer weiß um Hauptfeldwebel Lampe bescheid?(M-Bootschein,Sportbootschein)
Unsere Abschlußfahrt mit dem M.Boot 1981 ging durch die Trave.
Meine Prüfung habe ich bei OLT.Käding absolviert.
Hatte 1981 ein Versetzungsgesuch an OLT Sollich geschickt.Dies liegt mir auch noch vor.
Abgelehnt wurde dieses am am 18.1.1982 mit der Unterschrift von Oberstleutnant Pflieger.
Originale in meinem Besitz.
Ich suche auch nach Hauptmann Schröder der 82 als Kompaniechef in unserer 6/660 Kaserne auf der Freiheit regiert hat.
Natürlich interessiert mich auch ob Hauptfeldwebel Bartels ebenfalls 6/660 noch zu finden ist.
Und ganz wichtig "Oberfeldwebel Stoltenberg"auch 6/660 Datum 1982 Auf der Freiheit.
Ich habe vom Oberst Roggenbuk erfahren dass er Fachoffizier geworden ist.
Damals Feldwebel Krumbeck heute glaube bei der Hamburg Mannheimer würde mich freuen von ihm ein Lebenszeichen zu bekommen.
Einfach nur mal melden.
Danke für eure Hilfe O.Ludwig
o.ludwig@bitel.net

Name:Thomas Grade
E-Mail:thomas.grade60arcor.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:12.01.2018 um 17:55 (UTC)
Nachricht:Hallo Kameraden, hallo Ulli,
War von Oktober 1980 bis Dezember 1981 Fahrer erster Zug, erste Gruppe.
Freue mich von Euch zu hören. Anker werf.

Name:Ulrich Schreck 
E-Mail:ulrich.schreckme.com
Homepage:http://www.eindrucksvoll.biz
Bewertung:1
Zeit:26.09.2015 um 23:24 (UTC)
Nachricht:Hallo an alle Kammeraden der Zeit Sommer 1981 bis Sommer 1982. ich kam seiner Zeit als Grenadier von der Grundi aus Blankensee.
Kam dann,, so glaube ich in der 1. Zug in 1. Gruppe als Fahrer für den M 11: und später für den TPZ Fuchs. Ich musste damlas als erster Fahrer für die drie Führungsfahzeuge unterschreiben, weil es noch keien weiteren Fahrer gab. Die Fahrereinweisung machte Hfw Petzhold, der mich dann auch zur Prüfstufe C in die Inst. holte. Legendär waren auch die Läufe um den Tremser Teich, die unser dicker Mj Werner selber nie mitgemacht hat. Ich kann mich nicht mehr an viele Namen erinnern. Ich bin 1982 als HG abgegangen. Ich kann mich nur noch an Namen wie Janitschka und Jungton erinnern. Es war eine gute Zeit an die ich mich noch gerne zurückerinnere. Bei der Gründung der Partnerschaft mit Leezen war ich dabei. Man o man ging es da heiß her. Ständig wollte wer meien Schlüssel zum Panzer haben, aber den brauchte ich doch selber, wozu wohl . In diesem Sinne würde ich mich freuen alte Kamerade wieder zutreffen.

 
   
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden