PzPiKp170
  Gästebuch
 
Ich würde mich freuen wenn ihr einen Eintrag in das Gästebuch setzt, ihr könnt auch gerne etwas ins Forum schreiben.

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine ICQ-Nummer:
Dein MSN-Name:
Deine Yahoo-ID:
Dein Skype-Name:
Deine Bewertung dieser Webseite:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 Weiter -> 
Name:"Ulli" Tolle Yahoo Messenger 
E-Mail:ullitolleonline.de
Homepage:http://www.pzfla.com
Bewertung:1
Zeit:15.12.2009 um 16:06 (UTC)
Nachricht:Nach einiger Zeit bin ich wieder einmal auf Deiner Homepage. Super gut geworden. Weiter machen. Dein Kamerad von der Fla.

Name:Kay Fruböse
E-Mail:Kayfruarcor.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:20.11.2009 um 13:53 (UTC)
Nachricht:Hi! Ich war von Feb 1991 bis Sept 1992 in der PzPiKp 170. Habe noch nen paar Bilder. Bei Interesse kannst ja mal ne E-Mail schreiben. Gruss Kay

Name:Helmut Bräuniger
E-Mail:Helmut,Braeunigerde.bp.com
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:27.09.2009 um 08:03 (UTC)
Nachricht:Habe von 01.07.1971 bis 31.12.1972 bei der PzPiKp 170 gedient.

Name:Carsten
E-Mail:carsten.lippitschgmx.de
Homepage:-
Bewertung:2
Zeit:16.07.2009 um 14:04 (UTC)
Nachricht:Moin,

ich war einer der Letzten der als Rekrut von Bord ging. Als DV-Stellen Leiter und Zeichner im KpTrp undter Hfw Gündel, OL Nagels und Hptm Neu. So beknackt die Zeit auch war, so möchte ich sie im Nachhinein nicht missen. ANKER WIRF !OGdR C.L.

Name:Peter Bock
E-Mail:poa.bockt-online.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:04.07.2009 um 21:31 (UTC)
Nachricht:Beim surfen im Internet bin ich zufällig auf diese Seite gestoßen.Ich diente in der Kp. von 1969 bis 1978. Was mich ein wenig enttäuscht ist die Änderung des Kp.-Wappens.Aberes ist schön zu Wissen, dass sich ehemalige Soldaten an die Pz.Pi 170 erinnern.
Mit kameradschaftlichem Gruß
P.B.

Name:Heinz Hoenen
E-Mail:heinzhoenent-online.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:26.06.2009 um 13:36 (UTC)
Nachricht:Fast habe ich noch etwas vergessen:
Mein KpFw. war StFw. Henry Scheele.( Old Henry )er war bei allen Kameraden sehr beliebt ,und ein hervorragender Spiess.
Mein KP Chef war zu der Zeit Mayor Hardege.

Name:Heinz Hoenen
E-Mail:heinzhoenent-online.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:26.06.2009 um 12:30 (UTC)
Nachricht:Hallo Kameraden
ich war von Januer 1970 bis Dezember 1971 in der ehemal. Artillerie Kaserne in Stockelsdorf stationiert.
In der Grundausbildung war Fw. Bourgin mein Zugführer.Nach einer 6 Wöchigen Grundausbildung kam ich zur Fahrschule. Hier habe ich die Führerscheine der Klassen B , C , und E gemacht.
Mein Kraftfahrtprüfer war OSFw. ( Opa ) Schulze.
Danach kam ich zur Panzerfahrschule nach Hamburg, um den Führerschein F4 zu machen.
Zurück in Stockelsdorf gin ich in den Panzerbrückenzugzu OFw. Knoll.Im Dezember 1971 wurde ich als HG. entlassen.

Wäre schön, mal wieder was von den alten Kameraden zu hören. Vielleicht gibt es ja noch Fotos von damals.

Name:Holger Hoffmann
E-Mail:Holger.Hoffmannhh-Sul.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:28.01.2009 um 13:02 (UTC)
Nachricht:Hallo,
Ich war kein Mensch , ich war kein Tier,
ich war ein stolzer Panzerpionier.
Ich diente von März 80 bis ende März 81 in der 170er. Panzerbrücken und Räumpanzerzug, unter Hptw Bourgin, er war ein super Vorgesetzter.
Kpfw Scheele
KpCh Major Werner.
Ich fuhr den Brückenleger mit dem Kennzeichen 632.

Name:Rolf T.
E-Mail:rolf1012gmx.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:18.01.2009 um 06:14 (UTC)
Nachricht:Tolle Seite, freue mich, daß durch Euch die 170er ein wenig auflebt.
Diente Okt.78 bis Nov.79 unter Oberfeld Wagner.
Gruss, Rolf

Name:Frank B.
E-Mail:moto-frankweb.de
Homepage:-
Bewertung:1
Zeit:03.01.2009 um 14:37 (UTC)
Nachricht:Hallo zusammen, auch ich freue mich sehr, etwas über „meine Einheit“ zu lesen. Ich war von Dezember 1978 bis Dezember 1979 als W15er im Brückenzug (unter fachkundiger Leitung von Hauptfeldwebel Bourgin).Ich hatte das Glück, als Lübecker in Lübeck stationiert zu sein. Untergebracht war ich in der Stube 104. 30 Jahre ist das her und ich frage mich, wo die Zeit geblieben ist. Nach so langer Zeit sind nur noch die schönen Erinnerungen übrig. Aber ein wenig erinnere ich mich auch an den mehr als harten, aber immer gerechten Hauptmann (Trollo)Werner. Unvergessen auch "Spieß Henry" Scheele, der gute Geist der Einheit. Wo wir einst mit dem M48 über den Hof gefahren sind, stehen heute die Busse des ÖPNV. So ändern sich die Zeiten. Ich denke heute gerne daran zurück, an eine nicht immer einfache Zeit als Wehrpflichtiger und hoffe sehr, dass sich hier noch viele ehemalige zu Wort melden

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=